Fußball-Europameisterschaft der Frauen 2017 auf einem Rasen so stark wie Stahl

Vom 16. Juli bis zum 6. August findet die UEFA-Fußball-Europameisterschaft der Frauen 2017 statt. Die Austragungsstädte sind Breda, Deventer, Doetinchem, Enschede, Rotterdam, Tilburg und Utrecht. Die sechzehn teilnehmenden Länder spielen alle Spiele auf Naturrasen. In den meisten dieser Stadien findet der Wettkampf auf dem sehr robusten RPR (regenerierendes Deutsches Weidelgras) von Barenbrug statt. 

 

Es ist nicht überraschend, dass RPR der wichtigste Bestandteil der meisten Frauen-EM-Spielfelder ist: RPR ist eine Ausläufer bildendes Deutsches Weidelgras - so stark wie Stahl und selbstregenerierend. RPR vereint Robustheit und schnelles Wachstum in einer Sorte.

Schäden auf dem Golfplatz mit RPR minimieren

minimale schade golfbaanSchäden auf dem Golfplatz möchte man am liebsten vermeiden. Genau dabei ist Ihnen RPR behilflich. RPR ist ein selbstregenerierendes Deutsches Weidelgras, das horizontale Ausläufer bildet. Damit gibt es erstmals ein Deutsches Weidelgras mit dieser speziellen Eigenschaft. Es ist äußerst belastbar und behält dabei auch noch sein gutes Aussehen. Als Ausläufer bildendes Deutsches Weidelgras übertrifft RPR die Leistungen von traditionellem Deutschen Weidelgras. Das Ergebnis ist ein selbstregenerierendes Deutsches Weidelgras mit höchster Trittverträglichkeit und Tiefschnittverträglichkeit. Dadurch ist es ideal für Spielfelder und in Kombination mit feinblättrigem Deutschen Weidelgras auch für Fairways und Abschläge.

 

 

 

Horizontale Ausläuferhorizontale uitlopers

Horizontale Ausläufer sind Wachstumstriebe, die aus Hilfsknospen an der Basis der Pflanze hervortreten. Wenn eine RPR-Pflanze in einer beschädigten Narbe Platz findet, wachsen
 Ausläufer horizontal in die kahlen Bereiche ein und entwickeln an den Internodien Wurzeln. Genau genommen bildet RPR ein natürliches Geflecht aus Ausläufern, eine Art Netz, woraus eine sehr hohe Trittverträglichkeit entsteht. Anstatt separat zu wachsen, wie es beim traditionellen Deutschen Weidelgras der Fall ist, verbindet sich jede RPR-Pflanze mit anderen Pflanzen und mit der obersten Bodenschicht. Die Ausläufer in RPR bilden ein natürliches Geflecht aus horizontalen Trieben – eine Art Netz in der Grasnarbe, das für hervorragende Trittfestigkeit sorgt. Während eine Narbe aus traditionellem Deutschem Weidelgras aus einzelnen Graspflanzen besteht, sind die RPR-Graspflanzen untereinander und mit dem Boden verbunden.

 

Dank der RPR-Technologie wird Rasen von Golfschlägern nicht so leicht beschädigt. Der Rasen behält seine hohe Qualität, auch wenn er großer Belastung ausgesetzt ist und starke Schläge aushalten muss. Abschläge und Fairways bewahren eine dichte Grasnarbe, die eine intensive Nutzung verträgt und beständig gegenüber Rasenlöchern ist.

 

 

Golfplätze so stark wie Stahl

Golf-Abschläge und Fairways werden immer intensiver genutzt. Das führt zu größeren Schäden auf dem Golfplatz. Eine Wiederherstellung ist häufig geradezu unmöglich, da herkömmliche Mischungen nicht selbstregenerierend sind. Fügt man die RPR-Technologie den bestehenden Mischungen hinzu, erhält man eine Kombination aus Wüchsigkeit und Ausdauer und erzeugt so einen Golfrasen, der stark wie Stahl ist. Barenbrug bietet hierfür zwei Mischungen an. Beide Mischungen können bis auf 10 mm geschnitten werden, ohne dass die Ausdauer oder die Fähigkeit zur Selbstregeneration beeinträchtigt werden.                                                 

 

Einjähriger Rispe vorbeugen

RPR ist so ausdauernd wie die Wiesenrispe, entwickelt und etabliert sich aber schneller. Dies verringert das Risiko, dass die unerwünschte Einjährige Rispe (Poa annua) in Ihren Abschlag oder das Fairway einwandert. Als Vorteil ergibt sich eine dichtere, intensiver wurzelnde Grasnarbe, die weniger Dünger und Wasser benötigt. Versuche haben gezeigt, dass die Verwendung der neuen RPR-Mischung das Wachstum der Einjährigen Rispe innerhalb von zwei Monaten nach der Saat um bis zu 20 % verringern kann. Da RPR sehr frühzeitig gesät werden kann, können Sie Ihre grüne, dichte Grasnarbe noch länger genießen. Die Mischung mit RPR-Technologie kombiniert Ausdauer und Wüchsigkeit, minimiert die Schäden an Ihrem Golfplatz und garantiert eine ganzjährige, dichte Grasnarbe für Ihren Abschlag oder das Fairway.